Kurs: Modellieren, Wochende (Termin offen)

Figu­ren auf der Weih­nachts­krip­pe müs­sen nicht unbe­dingt aus Holz geschnitzt sein. Wir bie­ten daher einen Kurs an, in dem Sie Figu­ren model­lie­ren lernen.

Fol­gen­de Lern­in­hal­te sind im Model­lier­kurs vorgesehen: 

  • Erler­nen der Anatomie
  • Mate­ri­al­kun­de
  • Fal­ten­wurf
  • Pro­por­ti­ons­leh­re
  • Aus­drucks- und Stimmungsformen
  • Her­stel­len von Krippenzubehör
Mate­ri­al:Gear­bei­tet wird mit Ton, Mate­ri­al wird gestellt
Werk­zeug:vor­han­den

Kurze Informationen zum Kurs

Zeit­raum:Wochen­en­de, Ter­min noch offen
Uhr­zeit:Sams­tag, 09.00 bis 17.00 Uhr,
Sonn­tag, 09.00 bis nach Bedarf
Ort:Krip­pen­mu­se­um Klüsserath
Kurs­lei­ter:Sal­va­to­re und Iwan De Fran­ces­co, Neapel/Italien
Gebüh­ren:20,- €
Teil­neh­mer­zahl:max. 20
(mehr …)

Weiterlesen Kurs: Modellieren, Wochende (Termin offen)

Kurs: Figuren Kaschieren (Termin offen)

Kaschie­ren bedeu­tet, mit Stoff und Leim eine Figur so dar­stel­len und zu ver­än­dern, dass eine posi­ti­ve Wir­kung erzielt wird. Nach­dem der Stoff in Leim­was­ser getränkt wur­de, dra­piert man die Fal­ten­wür­fe. Kaschier­te Figu­ren kön­nen nach Aus­här­tung des Leims zusätz­lich bemalt wer­den. Vor­teil gegen­über beklei­de­ten Figu­ren ist die natür­li­che Hal­tung des Fal­ten­wur­fes. Die­ser zwei­tä­gi­ge Kurs führt unter Anlei­tung der erfah­re­nen Kurs­lei­te­rin in das Kaschie­ren von Figu­ren ein.

Kaschierte Figuren von Angela Tripi: Kaschieren im Kurs lernen!
Kaschier­te Figu­ren von Ange­la Tripi
Mate­ri­al:Zum Kaschie­ren wer­den in der Regel beweg­li­che Figu­ren (emp­feh­lens­wert ab 10 cm Figu­ren­grö­ße) aus Holz oder Plas­tik ver­wen­det. Eige­ne Figu­ren kön­nen mit­ge­bracht wer­den. Die Krip­pen­bau­schu­le bie­tet jedoch auch güns­ti­ge Figu­ren zum Kauf vor Ort an.
Werk­zeug:vor­han­den

Kurze Informationen zum Kurs

Zeit­raum:Frei­tag, 25.10. und Sams­tag, 26.10.2019
Uhr­zeit:Frei­tag 17.30 bis 20.00 Uhr,
Sams­tag 09.00 bis 16.00 Uhr
Ort:Krip­pen­bau­schu­le Klüsserath
Kurs­lei­ter:Ire­ne Dixi­us, Trier
Gebüh­ren:55,- €
Teil­neh­mer­zahl:max. 12
(mehr …)

Weiterlesen Kurs: Figuren Kaschieren (Termin offen)

Kurs: Beleuchtung und Botanik in der Krippe (Termin offen)

Ein sehr wich­ti­ger Teil der Krip­pe ist die Beleuch­tung und die Bota­nik, wir bie­ten für die­se Spe­zi­al­the­men einen spe­zi­el­len Kurs an.

Natür­lich ist bei der Weih­nachts­krip­pe die Geburt Jesu das wich­tigs­te, ent­spre­chend soll­te das im Krip­pen­bau das Haupt­the­ma sein. Pflan­zen und Gewäch­se auf der Krip­pe machen die Krip­pe jedoch erst leben­dig und run­den das Gesamt­bild ab. All dies wird „Krip­pen­bo­ta­nik“ genannt. Grund­la­ge dazu kön­nen evtl. in der Natur gesam­mel­te Pflan­zen oder Tei­le davon sein. 

Kurs-Inhalt Botanik in der Krippe: Palmen
So sieht die fer­ti­ge Pal­me aus

Eben­so ist die Beleuch­tung der Krip­pe wich­tig. Erst mit ihr wird vor allem die Geburt und ggf. auch wei­te­re Sze­nen ins rich­ti­ge Licht gesetzt. In letz­ter Zeit haben sich dazu LEDs durchgesetzt.

Wir ver­mit­teln fol­gen­de Lerninhalte:

  • Grund­la­gen der Krippenbeleuchtung
  • neue Mög­lich­kei­ten mit LED-Leuchtmitteln
  • Her­stel­len diver­ser Bäu­me und Sträu­cher, Pal­men, Aga­ven etc.
Mate­ri­al:Zur Beleuch­tung wer­den über­wie­gend LED-Lam­pen, soge­nann­te Leucht­di­oden, ver­wen­det.
Für die Bota­nik wer­den diver­se Mate­ria­li­en von Moos, Wein­re­ben als Stamm für Oli­ven­bäu­me, Hirsch­hei­de­rich etc. verwendet.
Werk­zeug:vor­han­den

Kurze Informationen zum Kurs

Zeit­raum:Wochen­en­de, Ter­min noch offen
Uhr­zeit:Frei­tag 15.00 bis 21.00 Uhr, Sams­tag 09.00 bis 17.00 Uhr,
Kurs­lei­ter:Rudi Ellen­rie­der, Aschaf­fen­burg, Fer­di Saß­mann, Kall
Gebüh­ren:20,– €, zzgl. Mate­ri­al, gilt als Fort­bil­dung im Baye­ri­schen Verband
Teil­neh­mer­zahl:max. 20
(mehr …)

Weiterlesen Kurs: Beleuchtung und Botanik in der Krippe (Termin offen)

Kurse der Krippenbauschule Klüsserath

Die Kurse im Überblick Teilnehmerinnen in unserem Kurs Auf den folgenden Seiten stellen wir unsere Kurse rund um den Krippenbau vor. Unsere Kurse sind mehrtägig. Kostengünstige Übernachtungsmöglichkeiten sind daher für…

Weiterlesen Kurse der Krippenbauschule Klüsserath

Neapolitanische Krippen an der Mosel – ein Bericht

Von Rudi Sas­sen, Günzburg

Im Kurs­pro­gramm von 2017 war­te­te die Krip­pen­bau­schu­le Klüs­se­rath gleich mit zwei High­lights auf. Zum Einen wur­de unter Lei­tung von Anto­nio Pigoz­zi ein Bau­kurs zum Bau von per­spek­ti­vi­schen Krip­pen ange­bo­ten. Zum Ande­ren war ein Kurs für nea­po­li­ta­ni­sche Krip­pen unter der Feder­füh­rung von Clau­dio Mat­tei aus­ge­schrie­ben. Bei­de Lehr­gän­ge waren als Wei­ter­bil­dungs­maß­nah­me für Krip­pen­bau­meis­ter vor­ge­se­hen. Krip­pen­be­geis­tert wie ich bin, hät­te ich mich am liebs­ten für bei­de Ter­mi­ne ange­mel­det. Um den Fami­li­en­frie­den zu wah­ren – mei­ne Frau ist nicht so stark von dem Krip­pen­vi­rus befal­len – stand ich vor der Qual der Wahl. So ent­schied ich mich letzt­end­lich für den Kurs zum Bau der nea­po­li­ta­ni­schen Krip­pe. Hier nun mein Bericht dazu.

(mehr …)

Weiterlesen Neapolitanische Krippen an der Mosel – ein Bericht