Die Kurse im Überblick
Auf den folgenden Seiten unterbreiten wir Ihnen unser gesamtes Angebot an Kursen rund um den Krippenbau. Unsere Kurse sind mehrtägig, kostengünstige Übernachtungsmöglichkeiten sind für die Teilnehmer vor Ort gegeben.
Wenn Sie eine Krippe bauen möchten ist unser Krippenbaukurs, beginnend im Herbst, das Richtige für Sie. Ein detailliertes Angebot umfasst das Erstellen von Krippenzubehör und das Gestalten der Botanik auf der Krippe (Krippenzubehör / -botanik). Weiterhin vermitteln wir allen Interessierten Kenntnisse und Fertigkeiten über Marmorieren, und Vergolden.
Besitzen Sie noch keine Krippenfiguren und möchten Sie diese sogar selbst anfertigen? Das können Sie in einem unserer Schnitzkurse (Figuren- oder Tierschnitzkurs) oder im Modellierkurs erlernen. Im Kaschierkurs werden mit Leim und Stoff unbewegliche Figuren „gekleidet “.Nach dem Aushärten weisen die Kleider einen natürlichen Faltenwurf auf.
Unsere Künstlerin Erika Locher aus Tirol leitet einen Fassmalkurs. Sie führt in das Bemalen roher Holzfiguren, von den Fachleuten „fassen“genannt, ein.
Krippendarstellungen gibt es in den verschiedensten Formen: Im Tiffanykurs  lernen Sie Glaskrippen in Tiffanytechnik zu erstellen. Derzeit finden diese Kurse leider nicht statt.
Sie haben schon die eine oder andere Krippe zuhause selbst gebaut? In unseren Kursleiterlehrgängen bilden wir Krippenbaulehrer aus, die das Erlernte wiederum in ihrer Heimat in Krippenbaukursen weitergeben können. Diese Kurse veranstalten wir seit 1991 im Auftrag des „Verbands der Bayerischen Krippenfreunde e.V.“. Unser neuestes Angebot ist ein Ehemaligenkurs für die von uns ausgebildeten Krippenbaumeister, in denen neue Tricks und Kniffe sowie Erfahrungen mit verschiedenen Materialien ausgetauscht werden können.
Falls Sie sich für Ihre Krippe einen entsprechenden Hintergrund erstellen wollen, können Sie sich für einen diesbezüglichen Kurs anmelden. Fachgerechte Anleitung und Hilfe erhalten Sie in den Sommerferien von dem bekannten österreichischen Maler Ernst Hollenstein.
Und für Kinder bieten wir einen Kinderkrippenbaukurs an. Unter fachlicher und kindgerechter Anleitung können sie ihre erste Krippe bei uns bauen.
 
Unsere Kurse im Überblick:

Kaschieren 25. und 26. Oktober 2019,

Zeitraum:Freitag, 25.10. und Samstag,26.10.2019
Uhrzeit:Freitag 17.30 bis 20.00 Uhr, Samstag 09.00 bis 16.00 Uhr
Kursleiter:Irene Dixius, Trier
Gebühren:55,- €
Teilnehmerzahl:max. 12

Kurze Informationen zum Kurs

Material:Zum Kaschieren werden in der Regel bewegliche Figuren (empfehlenswert ab 10 cm Figurengröße) aus Holz oder Plastik verwendet. Eigene Figuren können mitgebracht werden. Die Krippenbauschule bietet auch günstige Figuren an.
Werkzeug:vorhanden
vermittelte Kenntnisse:Mit Stoff und Leim eine Figur so darstellen und verändern, daß eine positive Wirkung erzielt wird. Trapieren der Faltenwürfe, die nach Aushärtung bemalt werden können. Vorteil gegenüber bekleideten Figuren ist die natürliche Haltung des Faltenwurfes.

(mehr …)

Weiterlesen Kaschieren 25. und 26. Oktober 2019,

Kalligraphiekurs Wochenende Okt. 2017

Zeitraum:Wochenende Oktober 2017,
Uhrzeit:Freitag 15.00 bis 21.00 Uhr,

Samstag 09.00 bis 18.00 Uhr,

Sonntag ab 09.00 Uhr

Kursleiter:Andreas Armin D´Orfey, München
Gebühren:65,– €, zzgl. Material
Teilnehmerzahl:max. 12

Kurze Informationen zum Kurs

Kaligrafie ist die Kunst des „Schönschreibens“ von Hand, mit Federkiel, Pinsel, Tinte oder anderen Schreibutensilien. Viele Kalligrafen verweisen auf den fast meditativen Charakter ihrer Arbeit: »Die Ruhe dieser Arbeit erfüllt das ganze Wesen mit einer umfassenden Zufriedenheit, wo Zeit und Raum, für kurze Zeit wie weggewischt, uns nicht mehr kümmern noch belasten« (Andreas Schenk).

(mehr …)

Weiterlesen Kalligraphiekurs Wochenende Okt. 2017

Beleuchtungs-und Botanikkurs, 17.05. und 18.05.2019

Zeitraum:17.05. 2019 und 18.05.2019
Uhrzeit:Freitag 15.00 bis 21.00 Uhr, Samstag 09.00 bis 17.00 Uhr,
Kursleiter:Rudi Ellenrieder, Aschaffenburg, Ferdi Saßmann, Kall
Gebühren:20,– €, zzgl. Material, gilt als Fortbildung im Bayerischen Verband
Teilnehmerzahl:max. 20

Kurze Informationen zum Kurs

Material:Zur Beleuchtung werden überwiegend LED-Lampen, sogenannte Leuchtdioden verwendet.

Für die Botanik werden diverse Materialien von Moos, Weinreben als Stamm für Olivenbäume, Hirschheiderich etc. verwendet.

Werkzeug:vorhanden
vermittelte Kenntnisse:Grundlagen der Krippenbeleuchtung, neue Möglichkeiten mit LED-Leuchtmitteln, Herstellen diverser Bäume und Sträucher, Palmen, Agaven etc.

(mehr …)

Weiterlesen Beleuchtungs-und Botanikkurs, 17.05. und 18.05.2019

Bau von perspektivischen Krippen, 29.07. bis 03.08.2019 in Farneta, Italien

Ort und Zeitraum: Hotel in Farneta, Italien Montag bis Samstag 2019 Uhrzeit: 08.00 bis 18.00 Uhr, Kursleiter: Antonio Pigozzi, Nicolo Celegato und Gian Luigi Barbieri, Gazzano-Italien Gebühren: ca. 660,- €…

Weiterlesen Bau von perspektivischen Krippen, 29.07. bis 03.08.2019 in Farneta, Italien

Fassmalkurs (Termin noch offen)

Zeitraum:Termin noch offen, Wochenkurs, Termin erfragen
Uhrzeit:jeweils 09.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Kursleiter:noch nicht festgelegt
Gebühren:75,- €
Teilnehmerzahl:10 – 12

Kurze Informationen zum Kurs

Material:Bringen Sie die Krippenfiguren mit, die Sie fassen möchten. Falls Sie noch keine Figuren besitzen, bieten wir günstige Figuren an.
Werkzeug:Eigene Pinsel sind erforderlich. Die Krippenbauschule bietet Ihnen zu besonders günstigen Preisen Pinsel an. Die benötigten Farben werden gestellt.
vermittelte Kenntnisse:Vorbereitung des Malobjekts; Möglichkeiten verschiedener Farbmaterialien; Grundieren, Mischen der Farben, Bemalen = Fassen der Figuren, Patinieren

(mehr …)

Weiterlesen Fassmalkurs (Termin noch offen)

Tierschnitzkurs am 10. und 11. Januar 2020

Zeitraum:10. und 11. Januar 2020
Uhrzeit:Freitag 15.00 bis 21.00 Uhr, Samstag 9.00 bis 16.00 Uhr
Kursleiter:Klaus Porten, Klüsserath
Gebühren:55,- €
Teilnehmerzahl:max. 10

Kurze Informationen zum Kurs

Material:Gearbeitet wird überwiegend mit Lindenholz, was sich aufgrund seiner Beschaffenheit sehr gut bearbeiten läßt.
Werkzeug:Eigenes Werkzeug ist erforderlich. Beim Kauf sollte in jedem Fall auf Qualität geachtet werden. Die Krippenbauschule bietet Ihnen zu besonders günstigen Preisen Qualitätswerkzeug an.
vermittelte Kenntnisse:Erlernen der Anatomie, Holzkunde, Anleitung zum Schärfen, Messerführung und -handhabung, Skizzieren

(mehr …)

Weiterlesen Tierschnitzkurs am 10. und 11. Januar 2020

Figurenschnitzkurs vom 23. bis 27. März 2020

Zeitraum:23. Märzbis 27. März 2020
Uhrzeit:jeweils von 19.30 bis 22.30 Uhr
Kursleiter:Klaus Porten, Klüsserath / Rudi Sassen, Günzburg
Gebühren:65,- €
Teilnehmerzahl:max. 14

Kurze Informationen zum Kurs

Material:Gearbeitet wird überwiegend mit Lindenholz, was sich aufgrund seiner Beschaffenheit sehr gut bearbeiten läßt.
Werkzeug:Eigenes Werkzeug ist erforderlich. Beim Kauf sollte in jedem Fall auf Qualität geachtet werden. Die Krippenbauschule bietet Ihnen zu besonders günstigen Preisen Qualitätswerkzeug an.
vermittelte Kenntnisse:Erlernen der Anatomie, Holzkunde, Anleitung zum Schärfen, Messerführung und -handhabung, Skizzieren, Faltenwurf, Proportionslehre, Ausdrucks- und Stimmungsformen

(mehr …)

Weiterlesen Figurenschnitzkurs vom 23. bis 27. März 2020

Kursleiterlehrgang2 vom 24. bis 28. Juli 2017

Der Kurs wird im Auftrag des Verbandes Bayerischer Krippenfreunde durchgeführt. Die Teilnehmer sollen befähigt werden, in ihren Ortsvereinen selbst Krippenbaukurse zu leiten. Sie erhalten neben Grundkenntnissen weiterführende und theoretische Kenntnisse zum Krippenbau. Die Kursleitung achtet besonders darauf, dass keine Einheitskrippen entstehen. Bei Heimatkrippen sollen die Teilnehmer die für ihre Gegend typischen Krippen bauen. Das Kursprogramm umfasst drei Kursabschnitte. Der erfolgreiche Besuch eines vierten Kursabschnittes schließt mit der Ernennung zum Krippenbaumeister ab.

1. Kurs: Grundkenntnisse zum Bau verschiedener Modelle mit unterschiedlichen Materialien (Mauern, Erker, Fenster, Türen, Brunnen, Lanschaftsteile mit Bachlauf und Brücke)

2. Kurs: Bau einer orientalischen Krippe in einem bestimmten Maßstab

3. Kurs: Bau einer heimatlichen Krippe in einem bestimmten Maßstab

4. Kurs: Bau einer Krippe ohne Hilfestallung

Zeitraum:Montag, 24.07.2017, bis Freitag, 28.07.2017
Uhrzeit:jeweils von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr (inklusive Mittagspause)
Kursleiter:Krippenbaumeister
Gebühren:180,– €
Teilnehmerzahl:max. 18

Kurze Informationen zum Kurs

Material:In der Auswahl des gewünschten Materials sind wir offen. Bei Sonderwünschen bitten wir im Vorfeld um Absprache, ob das gewünschte Material zur Verfügung steht.
Werkzeug:Das zum Krippenbau übliche Werkzeug ist vorhanden.

(mehr …)

Weiterlesen Kursleiterlehrgang2 vom 24. bis 28. Juli 2017

Kursleiterlehrgang vom 27. bis 31. Juli 2020

Der Kurs wird im Auftrag des Verbandes bayerischer Krippenfreunde durchgeführt. Die Teilnehmer sollen befähigt werden, in ihren Ortsvereinen selbst Krippenbaukurse zu leiten. Sie erhalten neben Grundkenntnissen weiterführende theoretische und praktische Kenntnisse zum Krippenbau. Die Kursleitung achtet besonders darauf, dasss keine Einheitskrippen entstehen. Bei Heimatkrippen sollen die Kursteilnehmer die für ihre Gegend typischen Krippen bauen. Das Kursprogramm umfasst 3 Kursabschnitte. Der erfolgreiche Besuch eines vierten Kursabschnittes schließt mit der Ernennung zum Krippenbaumeister ab.
1. Kurs: Grundkenntnisse zum Bau verschiedener Modelle mit unterschiedlichen Materialien (Mauern, Erker, Fenster, Türen, Brunnen, Landschaftsteile mit Bachlauf und Brücke)
2. Kurs: Bau einer orientalischen Krippe in einem bestimmten Maßstab
3. Kurs: Bau einer heimatlichen Krippe in einem bestimmten Maßstab
4. Kurs: Bau einer Krippe ohne Hilfestellung
Zeitraum:Montag, 23.07.2020 bis Freitag, 31.07.2020
Uhrzeit:jeweils von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr (inklusive Mittagspause)
Kursleiter:Krippenbaumeister
Gebühren:180,– €
Teilnehmerzahl:max. 18

Kurze Informationen zum Kurs

Material:In der Auswahl des gewünschten Materials sind wir offen. Bei Sonderwünschen bitten wir im Vorfeld um Absprache, ob das gewünschte Material zur Verfügung steht.
Werkzeug:Das zum Krippenbau übliche Werkzeug ist vorhanden.

(mehr …)

Weiterlesen Kursleiterlehrgang vom 27. bis 31. Juli 2020