Kurse der Krippenbauschule Klüsserath

Die Kur­se im Überblick

kursuebersicht
Teil­neh­me­rin­nen in unse­rem Kurs

Auf den fol­gen­den Sei­ten stel­len wir unse­re Kur­se rund um den Krip­pen­bau vor. Unse­re Kur­se sind mehr­tä­gig. Kos­ten­güns­ti­ge Über­nach­tungs­mög­lich­kei­ten sind daher für die Teil­neh­mer vor Ort gegeben. 

Wenn Sie eine Krip­pe bau­en möch­ten ist unser Krip­pen­bau­kurs, begin­nend im Herbst, das Rich­ti­ge für Sie. Ein detail­lier­tes Ange­bot umfasst das Erstel­len von Krip­pen­zu­be­hör und das Gestal­ten der Bota­nik auf der Krip­pe (Krip­pen­zu­be­hör / ‑bota­nik). Wei­ter­hin ver­mit­teln wir allen Inter­es­sier­ten Kennt­nis­se und Fer­tig­kei­ten über Mar­mo­rie­ren, Ver­gol­den und Kleis­ter­ma­len (Imi­ta­ti­on von Holzmaserung) .

Besit­zen Sie noch kei­ne Krip­pen­fi­gu­ren und möch­ten Sie die­se sogar selbst anfer­ti­gen? Das kön­nen Sie in einem unse­rer Schnitz­kur­se (Figu­ren- oder Tier­schnitz­kurs) oder im Model­lier­kurs erler­nen. Im Kaschier­kurs wer­den außer­dem mit Leim und Stoff unbe­weg­li­che Figu­ren „geklei­det “. Nach dem Aus­här­ten wei­sen die Klei­der einen natür­li­chen Fal­ten­wurf auf.

Unse­re Künst­le­rin Eri­ka Locher aus Tirol lei­tet einen Fass­mal­kurs. Dort führt sie in das Bema­len roher Holz­fi­gu­ren, von Fach­leu­ten „Fas­sen“ genannt, ein.

Krip­pen­dar­stel­lun­gen gibt es in den ver­schie­dens­ten For­men: So ler­nen Sie im Tif­fany­kurs Gla­skrip­pen in Tif­fany­tech­nik zu erstel­len. Fas­zi­nie­rend ist die Arbeit mit einer Spritz­pis­to­le. In unse­rem Air­brush­kurs erar­bei­ten Sie sich die Fer­tig­kei­ten, Air­brush­bil­der zu malen.

Sie haben schon die eine oder ande­re Krip­pe zuhau­se selbst gebaut? In unse­ren Kurs­lei­ter­lehr­gän­gen bil­den wir Krip­pen­bau­leh­rer aus, die das dort Erlern­te wie­der­um in ihrer Hei­mat in Krip­pen­bau­kur­sen wei­ter­ge­ben kön­nen. Die­se Kur­se ver­an­stal­ten wir seit 1991 im Auf­trag des „Ver­bands der Baye­ri­schen Krip­pen­freun­de e.V.“. Unser neu­es­tes Ange­bot ist ein Ehe­ma­li­gen­kurs für die von uns aus­ge­bil­de­ten Krip­pen­bau­meis­ter. Hier kön­nen neue Tricks und Knif­fe sowie Erfah­run­gen mit ver­schie­de­nen Mate­ria­li­en aus­ge­tauscht werden.

Falls Sie sich für Ihre Krip­pe einen ent­spre­chen­den Hin­ter­grund erstel­len wol­len, kön­nen Sie sich für einen sol­chen Kurs anmel­den. Fach­ge­rech­te Anlei­tung und Hil­fe erhal­ten Sie in den Som­mer­fe­ri­en von dem bekann­ten öster­rei­chi­schen Maler Ernst Hollenstein.

Und für Kin­der bie­ten wir einen Kin­der­krip­pen­bau­kurs an. Unter fach­li­cher und kind­ge­rech­ter Anlei­tung kön­nen sie hier ihre ers­te Krip­pe bei uns bauen.

Sie kön­nen sich auf den Sei­ten zum betref­fen­den Kurs anmel­den. Sind die Kur­se besetzt, wer­den wir Sie für den nächst­jäh­ri­gen Kurs vor­mer­ken. In Fra­gen der Kurs­or­ga­ni­sa­ti­on steht Ihnen Klaus Por­ten zur Ver­fü­gung.

Unsere Kurse zum Krippenbau im Überblick:

Schreibe einen Kommentar