Kurs: Beleuchtung und Botanik in der Krippe (Termin offen)

Ein sehr wich­ti­ger Teil der Krip­pe ist die Beleuch­tung und die Bota­nik, wir bie­ten für die­se Spe­zi­al­the­men einen spe­zi­el­len Kurs an.

Natür­lich ist bei der Weih­nachts­krip­pe die Geburt Jesu das wich­tigs­te, ent­spre­chend soll­te das im Krip­pen­bau das Haupt­the­ma sein. Pflan­zen und Gewäch­se auf der Krip­pe machen die Krip­pe jedoch erst leben­dig und run­den das Gesamt­bild ab. All dies wird „Krip­pen­bo­ta­nik“ genannt. Grund­la­ge dazu kön­nen evtl. in der Natur gesam­mel­te Pflan­zen oder Tei­le davon sein. 

Kurs-Inhalt Botanik in der Krippe: Palmen
So sieht die fer­ti­ge Pal­me aus

Eben­so ist die Beleuch­tung der Krip­pe wich­tig. Erst mit ihr wird vor allem die Geburt und ggf. auch wei­te­re Sze­nen ins rich­ti­ge Licht gesetzt. In letz­ter Zeit haben sich dazu LEDs durchgesetzt.

Wir ver­mit­teln fol­gen­de Lerninhalte:

  • Grund­la­gen der Krippenbeleuchtung
  • neue Mög­lich­kei­ten mit LED-Leuchtmitteln
  • Her­stel­len diver­ser Bäu­me und Sträu­cher, Pal­men, Aga­ven etc.
Mate­ri­al:Zur Beleuch­tung wer­den über­wie­gend LED-Lam­pen, soge­nann­te Leucht­di­oden, ver­wen­det.
Für die Bota­nik wer­den diver­se Mate­ria­li­en von Moos, Wein­re­ben als Stamm für Oli­ven­bäu­me, Hirsch­hei­de­rich etc. verwendet.
Werk­zeug:vor­han­den

Kurze Informationen zum Kurs

Zeit­raum:Wochen­en­de, Ter­min noch offen
Uhr­zeit:Frei­tag 15.00 bis 21.00 Uhr, Sams­tag 09.00 bis 17.00 Uhr,
Kurs­lei­ter:Rudi Ellen­rie­der, Aschaf­fen­burg, Fer­di Saß­mann, Kall
Gebüh­ren:20,– €, zzgl. Mate­ri­al, gilt als Fort­bil­dung im Baye­ri­schen Verband
Teil­neh­mer­zahl:max. 20

Anmeldung

    Hier­mit mel­de ich mich unver­bind­lich zu die­sem Kurs an. Wir wer­den Sie nach dem Erhalt Ihrer Daten benach­rich­ti­gen. Ihre Daten wer­den wir abso­lut ver­trau­lich behandeln.

    Bit­te beach­ten Sie, dass Sie Ihre Daten voll­stän­dig angeben.

    Schreibe einen Kommentar