Die Vereinsgeschichte

Im Jahr 1982 wurde in Klüsserath ein Krippenverein gegründet, als der damalige Ortspfarrer Anton Kirstein in Ruhestand ging, um die Krippenbewegung auf eine breitere Basis zu stellen. Pfarrer Kirstein war in der Lage, seine eigene Begeisterung für den Krippengedanken auf viele seiner Pfarrangehörigen zu übertragen. Durch seine Kontakte fanden sich auch viele Paten und Förderer aus dem süddeutschen und österreichischen Raum, die dem Verein Starthilfe leisteten und die mit Herrn Pastor Kirstein Talente entdeckten. Besonders zu erwähnen ist in diesem Zusammenhang der Krippenschnitzer Ludwig Vogele, der seinem Schüler Klaus Porten, dem späteren Vorsitzenden des Vereins, viele seiner Fähigkeiten und Fertigkeiten vermittelte und der dem Verein bis zu seinem Tode aktiv verbunden blieb.

(mehr …)

Weiterlesen Die Vereinsgeschichte