Bit­te um Hil­fe zu m…
 
Benachrichtigungen 
Alles löschen

[Gelöst] Bitte um Hilfe zu meinen Krippenfiguren aus Nachlass

Bei­trä­ge
Benut­zer
Likes
695  Ansich­ten
(@mannuss)
Bei­trä­ge: 1 
The­men­star­ter
 

Ich hof­fe hier wei­te­re Infos die­ser wirk­lich totel grip­pen­fi­gu­ren zu bekommen. 

Ver­mut­lich um 1900 aus Stuck Gibs  alle samt geputzt sie­he Fotos Zustand gut bis Restau­ra­ti­ons­be­dürf­tig bleib Ver­mut­lich nicht aus erkennt jemand den her­stel­ler oder gar habt ihr sol­che schon mal gese­hen ich hät­te Sie schon rasch ver­äu­ßern kön­nen war mir aber unsi­cher auch das Ange­bot fan­den ich nicht passend.

Maß­stab dürf­te 1:2 sein ste­hen­de Figu­ren knapp 100cm groß. 

Ich bedan­ke mich in vor­aus für eure Zeit  und hof­fe was über die­se Figu­ren in Erfah­rung zu brin­gen vll besit­zen wir einen klei­nen Schatz und wis­sen es nicht mal wäre es vll was für ein Muse­um oder Auk­ti­ons­haus? Lg

 
Ver­öf­fent­licht : 18. Novem­ber 2022 00:00
(@admin)
Bei­trä­ge: 1 
Admin
 

Hal­lo Mannuss!

Wir gehen davon aus, dass es sich, wie bereits von Dir ver­mu­tet, um Gips-Figu­ren aus dem letz­ten Jahr­hun­dert han­delt. Wann sie genau her­ge­stellt wur­den, ist lei­der auf den Fotos nicht erkenn­bar. Wir ver­mu­ten aber in den 1950er oder 1960er Jahren.

Das Pro­blem bei dem Ver­kauf wird wohl die Grö­ße der Figu­ren wer­den. Es wer­den der­zeit sehr vie­le alte Krip­pen­fi­gu­ren aus Kir­chen ange­bo­ten, da die­se nicht mehr auf­ge­stellt wer­den. Für ein Muse­um sind sie wohl nicht so geeig­net, da die Grö­ße der Figu­ren in der Regel ein Platz­pro­blem verursacht.

Lei­der kön­nen wir Dir bei der Ver­äu­ße­rung nicht weiterhelfen.

Vie­le Grüße

Mathi­as (als Ghost­wri­ter für Karl-Heinz)

 
Ver­öf­fent­licht : 20. Novem­ber 2022 12:46