Unser Vereinsemblem – die Geburt Jesu in unserer Mitte

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag zuletzt geändert am:8. Februar 2021
  • Beitrags-Kategorie:Der Verein
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Das Ver­ein­sem­blem der Klüs­se­ra­ther Krip­pen­freun­de zeigt die Geburt Chris­ti in unse­rer Umge­bung. Das Emblem wur­de 1987 vom Künst­ler Ernst Hol­len­stein aus Jenbach/Tirol gestaltet.

Das Emblem der Klüsserather Krippenfreunde mit Geburt, Klüsserath und Krippenstern
Das Ver­ein­sem­blem mit Geburt, Klüs­se­rath und Krippenstern

Es zeigt von links die welt­be­kann­te Wein­la­ge „Klüs­se­ra­ther Bru­der­schaft“. Im Vor­der­grund sieht man die Klüs­se­ra­ther Kir­che, die der Rosen­kranz­kö­ni­gin geweiht ist, umge­ben von ein­zel­nen Häusern.

Rechts schließt sich die Hei­li­ge Fami­lie, Maria, Josef und in der Mit­te das Jesus­kind, an.

Ein über­di­men­sio­na­ler Weih­nachts­stern erstrahlt über dem gan­zen Gesche­hen, um allen das nahen­de Licht, das „Licht, das die Fins­ter­nis durch­dringt“ anzu­kün­di­gen. Der leuch­ten­de Stern als Zei­chen und Hoff­nung für alle, die sich auf den Weg zur Krip­pe – zu Jesus Chris­tus – machen.

Das Emblem fin­det auf unse­ren Schrift­stü­cken meist in schwarz-wei­ßer, redu­zier­ter, Dar­stel­lung Ver­wen­dung. Ein Teil des Emblems, die hei­li­ge Fami­lie, ver­wen­den wir auch im Logo unse­res Krip­pen­mu­se­ums.

Logo des Klüs­se­ra­ther Krippenmuseums

Schreibe einen Kommentar