Rezension: Weihnachtskrippen bauen

Wir erstel­len in loser Fol­ge Rezen­sio­nen für Krip­pen­bü­cher, heu­te „Weih­nachts­krip­pen bauen“.

Autoren: Nen­na von Mer­hart (Autor), Wal­ter Spörr (Autor), Engel­bert Pöschl (Illus­tra­tor), Tyro­lia Ver­lag­an­stalt; Auf­la­ge: 10 (2006), ISBN: 978–3702215804, 150 Sei­ten, 14,90 €

Die­ses Buch von Nen­na von Mer­hardt, Wal­ter Spörr und Bil­dern von Engel­bert Pöschl ist bereits 1993 in der 6. Auf­la­ge erschie­nen und natür­lich merkt man Text und Auf­la­ge das Alter an. Der Qua­li­tät der zusam­men­ge­stell­ten Infor­ma­tio­nen und Anlei­tun­gen tut dies inhalt­lich aber kei­nen Abbruch.

Buchcover Weihnachtskrippen bauen (Merhart)

Nach einer Ein­füh­rung zu Werk­zeug, Mate­ri­al, Maß­stab und Krip­pen­me­ter folgt eine anschau­li­che Erläu­te­rung der ver­schie­de­nen Stil­rich­tun­gen: Wur­zelkrip­pe, ori­en­ta­li­sche Krip­pe, hei­mat­li­che Krip­pe und Stilkrip­pe, ergänzt durch eine eher sel­te­ne Abhand­lung zum Bau von Schnee­krip­pen. Es fol­gen eini­ge Hin­wei­se zum Bau des Gelän­des, zum Bei­zen und zum Fas­sen (Bema­len) der Krip­pe. Ins­be­son­de­re letz­te­re, sowie die Absät­ze zur Beleuch­tung sind etwas kurz gera­ten. Mehr Infor­ma­tio­nen fin­den sich dage­gen zur Krip­pen­bo­ta­nik und eini­ges zu klei­nen Objek­ten für die Krip­pe (Fini­men­ti). Wer sich beson­ders für letz­te­res inter­es­siert soll­te sich auch für das Buch „Stim­mungs­vol­les Krip­pen­zu­be­hör: Detail­lier­te Anlei­tun­gen in Wort und Bild“ von Her­bert Dem­har­ter inter­es­sie­ren, wel­ches noch umfang­rei­cher die­ses The­ma behan­delt. Eine Viel­zahl von Skiz­zen und eini­ge Bau­plä­ne run­den das Ange­bot ab.

Ich schät­ze die­ses Buch, da es viel erklärt und mit einer Viel­zahl von Schwarz-Weiß-Bil­dern anschau­lich macht. Wer Schritt für Schritt-Anlei­tun­gen sucht, soll­te sich lie­ber an Ger­ner / Röh­rig: „Krip­pen sel­ber bau­en. Vom schlich­ten Stall zur roman­ti­schen Rui­ne. Ideen, Tech­ni­ken, Bei­spie­le“ halten.

Das Buch ist neu ver­grif­fen, im Anti­qua­ri­at jedoch noch zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar