Benachrichtigungen 
Alles löschen

Krippenbeleuchtung

(@franzxaver)

Hal­lo lie­be Krippenfreunde.
Möch­te eine Krip­pen­be­leuch­tung (Bat­te­rie­box 3Volt mit LED-Strei­fen) „3 LED“ in mei­ne Krip­pe ein­bau­en. Über EBAY (Krippe24)
Hat jemand Erfah­rung mit die­ser Beleuchtung?
Bit­te schnell Ant­wor­ten ‚die Krip­pe soll noch vor Weih­nach­ten fer­tig wer­den. (Geschenk)
LG Franz

Zitat
The­men­star­ter Ver­öf­fent­licht : 18. Novem­ber 2015 18:15
(@schmar)

viel­leicht kannst du mal den link von dei­ner Beleuch­tung hier ein­set­zen, dann kann man sich mehr dar­un­ter vor­stel­len. So, ohne gese­hen zu haben was du genau meinst, ist es schwie­rig eine Ant­wort zu geben.

mfg Mar­cel

Ant­wortZitat
Ver­öf­fent­licht : 19. Novem­ber 2015 12:57
(@oelpi)

Hal­lo

Zu der Beleuch­tung kann ich nichts sagen, aber ich wür­de zum Ste­cker­tra­fo raten, damit erspart man sich den teu­ren Batteriewechsel.

MFG Oel­pi

Ant­wortZitat
Ver­öf­fent­licht : 19. Novem­ber 2015 20:43
(@franzxaver)

Hal­lo Marcel
Hier ein Foto der Batteriebox.
LG Franz

Ant­wortZitat
The­men­star­ter Ver­öf­fent­licht : 20. Novem­ber 2015 10:41
(@franzxaver)

Foto

Ant­wortZitat
The­men­star­ter Ver­öf­fent­licht : 20. Novem­ber 2015 10:44
(@wilhelm-luecking)

Hal­lo Franz Xaver,

im ver­gan­ge­nem Jahr hat­te ich eine Fens­ter­de­ko­ra­ti­on mit einer ähn­li­chen Bestü­ckung. Die ist ca. 3 Wochen non­stop gelaufen.

Also: Die­se Sai­son wer­den die Bat­te­rien wohl hal­ten. Auf Dau­er rate ich aber auch zum Netzteil.

Vie­le Grüs­se aus dem Teu­to­bur­ger Wald!

Ant­wortZitat
Ver­öf­fent­licht : 30. Novem­ber 2015 20:18
(@franzxaver)

Hal­lo Wilhelm.
Dan­ke für dei­ne Antwort.Habe die LED bereits ver­deckt (von unten die Figu­ren ange­strahlt) eingebaut.Sieht Super aus, ist auch nicht zu grell. Wegen „Tra­fo“ lei­der kei­ne Steck­do­se in der nähe.
LG Franz Xaver

Ant­wortZitat
The­men­star­ter Ver­öf­fent­licht : 4. Dezem­ber 2015 15:15
 Bine
(@bine)

Hal­lo da bin ich mal wie­der. Ich habe mir die glei­che Beleuch­tung für den Stall gekauft (aller­dings mit Trafo).
Jetzt habe ich das Pro­blem, dass mir die­se Beleuch­tung zwar von der Far­be her gefällt weil es ein war­mes Licht
ist, aber es ist mir zu hell. Kann ich die drei Licht­quel­len evtl. mit Disper­si­on etwas abschwä­chen? Wer hat das
evtl. schon ein­mal gemacht und mit wel­cher Far­be könn­te ich der Fest­be­leuch­tung zu Lei­be rücken?
Für eine Ant­wort wäre ich sehr dankbar.
LG Bine

Ant­wortZitat
Ver­öf­fent­licht : 20. Juni 2016 14:24
(@wilhelm-luecking)

Hal­lo Bine,

LED-Lam­pen wer­den je nach Qua­li­tät und Ver­ar­bei­tung unter­schied­lich gekühlt bzw. benö­ti­gen Kühlung.

Ein Auf­trag von Disper­si­ti­ons-Far­be ist da kei­ne Lösung.

Zunächst soll­te ein­mal erfühlt wer­den, wie heiß die Lämp­chen tat­säch­lich wer­den. Dann die Leucht­kraft mit nicht brennbaren
Mate­ria­li­en wie Glas, Metall ein­däm­men oder eine indi­rek­te Strah­lung her­stel­len ohne die Küh­lung zu beeinträchtigen.

Vor­sicht!!! Es besteht bei unsach­ge­mä­ßem Ein­bau Brand­ge­fahr – die Hit­ze­ent­wick­lung einer LED kann sich im Ver­lauf des Gebrauchs verstärken!!!

Für die alten Glüh­lam­pen gibt es spe­zi­el­le Lam­pen­far­ben, die auf dem Lam­pen­glas auf­ge­tra­gen wer­den können. 

Für uns Krip­pen­bau­er kann ich die Pro­duk­te der Fa. Kah­lert – Licht emp­feh­len, die von vie­len Anbie­tern im Inter­net zu erwer­ben sind.

Mit Vie­len Grüßen!

Ant­wortZitat
Ver­öf­fent­licht : 23. Juni 2016 15:09
(@de-nitzemer)

Da hat Tom77 abso­lut recht. Ein Vor­wi­der­stand ist auf jeden Fall bes­ser als Far­be über die LED zu strei­chen. Ins­be­son­de­re, da Bine die Far­be der LED ja gefällt. 

Ich baue ein LED immer mit Vor­wi­der­stand und einem TRIMMER ein. Die Grö­ße des Vor­wi­der­stan­des muss man ent­spre­chend der LED (ver­schie­den Far­ben = ver­schie­de­ner Span­nungs­be­darf und ver­schie­de­ne maxi­ma­le Strom­stär­ke) und der Strom­quel­les (z.B. 9V – Block­bat­te­rie oder 12V – Tra­fo) wäh­len. Er ver­hin­dert, dass man die LED über­las­tet, sie zu heiß wird und aus­fällt. Der Trim­mer (manch­mal auch Poten­tio­me­ter genannt), ist ein ver­stell­ba­rer Wider­stand. Ihn löte ich an geeig­ne­ter Stel­le (wo man gut dran­kommt und ihn trotz­dem nicht sieht) zwi­schen LED und Strom­quel­le. Man kann dann mit einem klei­nen Schrau­ben­zie­her den Trim­mer dre­hen und so die Leucht­stär­ke der LED einstellen. 

Ich ver­wen­de bei 12V und wei­ßen LED immer einen 10MOhm-Trim­mer, dann kann man „rich­tig dun­kel“ machen. Zu gro­ße Trim­mer sind schwer ein­zu­stel­len, zu klei­ne haben kaum Wir­kung, denn LEDs reagie­ren nicht line­ar auf die Strom­stär­ke und damit nicht line­ar auf die Stel­lung des Trimmers.

Ant­wortZitat
Ver­öf­fent­licht : 8. Juli 2018 13:53