Benachrichtigungen 
Alles löschen

Wo werden heute mechanische Krippen gebaut?

(@wilhelm-luecking)

Hal­lo Krippenfreunde,

bis zu Beginn des Zwei­ten Welt­kriegs wur­den in allen deutsch­spra­chi­gen Krip­pen­bau­ge­bie­ten mecha­ni­sche Weih­nachts­krip­pen und Krip­pen­ber­ge gebaut.

Aus Ita­li­en und Spa­ni­en sind mir Krip­pen­bau­er und Ver­ei­ne bekannt, die auch heu­te mecha­ni­sche Krip­pen bauen.

Bis auf weni­ge Aus­nah­men scheint die­se Tra­di­ti­on in Deutsch­land und Öster­reich am Aus­ster­ben zu sein.

Des­halb mei­ne Fra­ge: Wo wer­den heu­te wie­der mecha­ni­sche Weih­nachts­krip­pen neu gebaut?

Vie­le Grüße!

Zitat
The­men­star­ter Ver­öf­fent­licht : 1. Dezem­ber 2015 12:07
(@wilhelm-luecking)

Hal­lo Krippenfreunde,

da ich ein beson­de­rer Freund der mecha­ni­schen Krip­pen bin, möch­te ich das The­ma noch­mals „auf­wär­men“:

Es schei­nen noch eini­ge Krip­pen zu exis­tie­ren, über die aber lan­ge nichts mehr bekannt wurde.
Zunächst fällt mir die „Tins – mecha­ni­sche Krip­pe“ ein. Die­se soll in Tir­schen­reuth noch existieren???

Wei­ter­hin ist die „Gro­ße Mecha­ni­sche Krip­pe in Alt­öt­ting“ seit 2012 geschlos­sen. Gibt es dort Neuigkeiten???

Für eine Reso­nanz wäre ich sehr dankbar.

Bei­spiel­haft für die Restau­rie­rung sol­che Krip­pen ist für mich Tsche­chi­en. Dort wer­den stän­dig hohe Sum­men für die Restau­rie­rung die­ser Kul­tur­gü­ter aufgebracht.

Vie­le Grüße!!

Ant­wortZitat
The­men­star­ter Ver­öf­fent­licht : 3. März 2017 20:08