Benachrichtigungen 
Alles löschen

Haltbarmachung von Pflanzenteilen

 Bruno
(@Bruno)
Gast

Hal­lo zusammen,
ich habe den Bei­trag über die Halt­bar­ma­chung von Pflan­zen­tei­len durch For­ma­lin und Gly­ze­rin gelesen.
Kön­nen Sie mir bit­te sagen wie die Anwen­dung erfolgt?
Benö­tigt man 100%ige Lösun­gen oder reicht ein gewis­ser Anteil?
Ich wür­de mich über eine Ant­wort in die­sem Forum freuen
Vie­len Dank
Bruno

Zitat
The­men­star­ter Ver­öf­fent­licht : 22. Sep­tem­ber 2004 06:51
(@mathias)
Mode­ra­tor

Hal­lo Bruno,
dar­über weiß ich auch nicht so Bescheid.
Unse­re Krip­pen­bau­meis­ter sind momen­tan nicht im Lan­de, sie sind zum Welt­krip­pen­kon­greß in Königs­grätz (Tsche­chi­en), kom­men aber Anfang nächs­ter Woche zurück. Dann wer­den sie Dei­ne Fra­ge bestimmt beant­wor­ten, ein klein wenig Geduld also. Vie­len Dank.
Mathias

Ant­wortZitat
Ver­öf­fent­licht : 22. Sep­tem­ber 2004 09:59
(@klaus)

Hal­lo Bruno,
ich möch­te Dir auf Dei­ne Fra­ge zur Kon­ser­vie­rung von Pfan­zen unse­re Rezep­tur mitteilen.
Zur Kon­ser­vie­rung kann man nur hol­zi­ge Pflan­zen ver­wen­den und sie müs­sen noch am glei­chen Tag, an dem sie gepflückt wer­den, in die Kon­ser­vie­rungs­lö­sung kommen.
Zwei auf­ein­der­fol­gen­de Bäder sind zur Kon­ser­vie­rung notwendig.
1. Bad: 4 Ltr. Wasser
0,5 Ltr. Formalin
0,5 Ltr. Glyzerin
In die­ser Lösung blei­ben die Pflan­zen 4 bis 5 Tage, dann her­aus­neh­men und ca. 1 bis 2 Stun­den antrock­nen las­sen. Anschlie­ßend ins zwei­te Bad legen.
Wichtig!!!
For­ma­lin­dämp­fe sind gif­tig, das ers­te Bad dher nie in geschlos­se­nen Räu­men durchführen!!!!!
2. Bad: 4 Ltr. Wasser
1 Ltr. Glyzerin
In die­sem Bad blei­ben die Pflan­zen ca. 14 Tage. Gut abtrock­nen las­sen. Die braun gewor­de­nen Blät­ter mit Ölfar­be, grün und ande­ren Far­ben je nach Bedarf nachfärben.
Ich hof­fe, Dei­ne Fra­ge hier­mit beant­wor­tet zu haben
Mit freund­li­chen Güßen
Klaus

Ant­wortZitat
Ver­öf­fent­licht : 6. Okto­ber 2004 11:11
 Bruno
(@Bruno)
Gast

Hal­lo Klaus,
vie­len Dank für die Information.
Ich wer­de es ein­mal ausprobieren.
Mit freund­li­chen Grüßen
Bruno

Ant­wortZitat
The­men­star­ter Ver­öf­fent­licht : 11. Okto­ber 2004 07:08
(@wbpms)

Hal­lo und guten Abend,
Zu dem Rezept hat mei­ne Apo­the­ke­rin Beden­ken wegen des Formalin.
Geben die Pflan­zen spä­ter kei­ne Schad­stof­fe ab? In unse­rer Apo­the­ke ist 10%ige Form­alde­hyd­lö­sung vor­han­den – passt die?
Oder funk­tio­niert es auch nur mit Glyzerin?
Danke
WB

Ant­wortZitat
Ver­öf­fent­licht : 25. Novem­ber 2006 19:28
(@klaus)

Hal­lo,
mög­li­cher­wei­se duns­tet das For­ma­lin noch aus, wie lan­ge kann ich nicht sagen. Ohne For­ma­li­en, d. h. nur mait Gly­ze­rin kann man nicht prä­pa­rie­ren. Das For­ma­lin ent­zieht aus den Pflan­zen recht schnell die Feuch­tig­keit, Gly­ze­rin macht anschlie­ßend die Pflan­zen geschmei­dig, damit sie nicht zerbröseln.
Mit freund­li­chen Grüßen
Klaus

Ant­wortZitat
Ver­öf­fent­licht : 27. Novem­ber 2006 14:43