Bon­sai­bäu­me – woher…
 
Benachrichtigungen 
Alles löschen

Bonsaibäume – woher?

(@wilhelm-luecking)

Hal­lo Bine,

ist ja doll!! [Anmer­kung Admin: Ich habe das The­ma aus Grün­den der Über­sicht­lich­keit von die­sem The­ma abgetrennt]

Das mit den Bon­sai-Eichen habe ich zunächst nicht geglaubt – aber im Inter­net ist eini­ges zu finden.

Dazu habe ich Bil­der ange­hängt – wir in Nord­deutsch­land kön­nen ja nicht mal eben in die Ber­ge kra­xeln und die tol­len Natur-Zwei­ge ernten.

Herz­li­che Grü­ße aus dem früh­lings­haf­ten Teu­to­bur­ger Wald!!

Zitat
The­men­star­ter Ver­öf­fent­licht : 5. März 2017 02:57
(@wilhelm-luecking)

Hal­lo Krippenfreunde,

vor kur­zem habe ich auf der Face­book-Sei­te von Oswald Gapp Kar­tons mit tol­len „Bäu­men“ gefunden.

https://www.facebook.com/oswald.gapp?fref=ts

Woher sie kom­men muss ich noch erfragen.

Ant­wortZitat
The­men­star­ter Ver­öf­fent­licht : 5. März 2017 03:10
(@wilhelm-luecking)

Hal­lo Krippenfreunde,

die Zwei­ge wur­den schon bearbeitet:

Ant­wortZitat
The­men­star­ter Ver­öf­fent­licht : 5. März 2017 03:44
(@wilhelm-luecking)

- hier wei­te­re Bilder:

Ant­wortZitat
The­men­star­ter Ver­öf­fent­licht : 5. März 2017 03:47
(@wilhelm-luecking)

Hal­lo Krippenfreunde,

habe Ant­wor­ten aus Ita­li­en von 

Gian­fran­co Cupelli

vor­lie­gen: Es han­delt sich um wil­de ita­lie­ni­sche Thy­mi­an und Ros­ma­rin – Zwei­ge. Er ist bereit, bei Bedarf, die­se zu übersenden.

Ein net­tes Angebot.

Ant­wortZitat
The­men­star­ter Ver­öf­fent­licht : 5. März 2017 14:47
 Bine
(@bine)

Hal­lo Wilhelm,

ja, das sind die Bäum­chen (das ers­te Bild). Aber so gro­ße habe ich
noch nicht gefunden…

Die Thy­mi­an + Ros­ma­rin­bäum­chen sind auch sehr schön.
Dan­ke­schön für die Anregungen!
Lg. Bine

Ant­wortZitat
Ver­öf­fent­licht : 6. März 2017 14:17