Benachrichtigungen 
Alles löschen

Meine 1,7 qm Wohnzimmer-Krippe

(@krippenmensch)

Weih­nach­ten ist zwar jetzt schon biss­chen vor­bei, aber trotz­dem möch­te die letz­te Aus­bau­stu­fe mei­ner Weih­nachts­krip­pe vor­stel­len. Im Lau­fe der Jah­re ist die­se von einer sehr klei­nen und ein­fa­chen 0,5 qm Grund­plat­te auf ein zwei­et­agi­ges „Mons­trum“ gewach­sen. Der nächs­te gro­ße Schritt ist das Anfer­ti­gen einer Hin­ter­grund­land­schaft und der Ein­bau von klei­ne­ren Sze­nen z.B. die Sze­ne am Jakobsbrunnen.

Die Schritt-für-Schritt Anlei­tung ist auf mei­ner Web­site zu fin­den… http://krippenfiguren-kaufen.net/krippe-selber-bauen/

Ich habe bei die­ser Krip­pe auch das ers­te mal mit Kork­rin­de gear­bei­tet und bin auch ziem­lich bege­si­tert von dem werk­stoff. Wer­de nächs­tes Jahr die nor­ma­le Rin­de voll­stän­dig durch Kork­rin­de erset­zen. Ansons­ten arbei­te cih bis jetzt sehr häu­fig und gern mit Moos und als Bäu­me ver­wen­de ich Lebens­baum, der zusam­men­ge­bun­den wird. Sieht aus wie eine Zypres­se. Die Figu­ren sind übri­gens von Maro­lin und haben eine Höhe von 17 cm. :)

Zitat
The­men­star­ter Ver­öf­fent­licht : 19. Juni 2016 18:03
(@wilhelm-luecking)

Hal­lo Dominik,

eine inter­es­san­te Krip­pe mit eben­so inter­es­san­ten und viel­fäl­ti­gen Dar­stel­lun­gen im Internet.

Eine Fra­ge: Betreibst Du den Krip­pen­bau als Hob­by oder ver­folgst Du mit den Inter­net­ak­tio­nen kom­mer­zi­el­le Zwecke?

Schön fin­de ich, dass die guten alten Maro­lin-Figu­ren hier zum Ein­satz kommen.

Mit vie­len Grü­ßen aus dem heis­sen Teu­to­bur­ger Wald!

Ant­wortZitat
Ver­öf­fent­licht : 23. Juni 2016 14:17
 Bine
(@bine)

Hal­lo Dominik,
mal ganz etwas ande­res. Man sieht deut­lich: mit ein­fachs­ten Mit­teln und sehr gerin­gem Arbeits­auf­wand kann auch eine Krip­pe entstehen.
Ein guter Ansatz, Kin­dern die Freu­de am Krip­perln zu ver­mit­teln. Die Idee, künf­tig mit Kork­ei­chen Rin­de zu arbei­ten, fin­de ich gut. Die­ser Werk­stoff ist wirk­lich super.
Ich wün­sche Dir wei­ter­hin viel Spaß beim Tüfteln.
Vie­le Grü­ße, Bine

Ant­wortZitat
Ver­öf­fent­licht : 12. Juli 2016 14:23