Benachrichtigungen 
Alles löschen

Richtige Figurengrösse

(@carsten)

Seit 3 Jah­ren baue ich an einen mecha­ni­schen Weih­nachts­berg mit Figu­ren aus dem Hau­se Fon­ta­ni­ni. Um die Krip­pen­land­schaft tie­fer wir­ken zu las­sen, habe ich irgend­wo gele­sen, dass man im hin­te­ren Bereich der Land­schaft Figu­ren auf­stel­len soll, die klei­ner sind, als die Figu­ren im vor­de­ren Bereich. Mei­ne Haupt­fi­gu­ren haben eine Grös­se von 19 cm. Soll ich nun bei ca. 1.00 mtr. Gelän­de­tie­fe die kleins­ten Figu­ren neh­men? Wer kann mir helfen? :(

Zitat
The­men­star­ter Ver­öf­fent­licht : 30. Sep­tem­ber 2007 19:16
(@reinhard-ungersboeck)

Hal­lo Carsten,

die Figu­ren­grö­ße im Ver­hält­nis zum Krip­pen­bau ermit­telt man mit dem KRIPPENMETER, es wür­de zu weit füh­ren den hier zu erklä­ren, in fast allen Krip­pen­bü­chern ist er aber abge­bil­det und erklärt.

Bei der per­spek­ti­vi­schen Auf­stel­lung von Figu­ren (gro­ße vor­ne klei­ne­re hin­ten), gibt es nicht wirk­lich Regeln, die kleins­ten ste­hen in jedem Fall hin­ten, die gro­ßen im vor­de­ren Krip­pen­be­reich, die mitt­le­ren posi­tio­niert man auf der zwei­ten Krip­pen­ebe­ne. Das sieht in jedem Fal­le gut aus.

Gruß, Rein­hard

Ant­wortZitat
Ver­öf­fent­licht : 7. Novem­ber 2007 15:13