Benachrichtigungen 
Alles löschen

Kontaktkleber versus Tapetenkleister

 Nils
(@nils)

Hal­lo zusammen,

habe gera­de begon­nen, eine Pal­men­grup­pe zu bau­en. Ich bin bis­her so weit, dass ich einen Bogen dun­kel-grü­nes Ton­pa­pier auf einem Brett mit Dräh­ten über­spannt habe, die spä­ter die (bieg­sa­men) Mit­tel­rip­pen der Palm­we­del sein sol­len. Das habe ich aus einem Krip­pen­buch. Jetzt müss­te ich einen zwei­ten Bogen Ton­pa­pier auf den ers­ten (und die Dräh­te) kle­ben und hier wir in mei­nem Buch auf Kon­takt­kle­ber ver­wie­sen, da die­ser elas­tisch bleibt und die Palm­we­del spä­ter nicht brü­chig werden.

Ich möch­te aber kei­nen Kle­ber mit Lösungs­mit­teln neh­men (mei­ne Krip­pe soll qua­si voll­stän­dig bio­lo­gisch abbau­bar sein) und die Fir­ma AURO hat die Pro­duk­ti­on ihres Kon­takt­kle­bers aus Natur­kau­tschuk und Casein lei­der ein­ge­stellt. Jetzt habe ich mich gefragt, ob Tape­ten­kleis­ter aus Methyl­zel­lu­lo­se nicht die glei­chen Eigen­schaf­ten in punc­to der spä­te­ren Elas­ti­zi­tät auf­weist? Wäre das eine Alternative?

Bevor ich jetzt mei­nen müh­sam auf­ge­spann­ten Bogen Ton­pa­pier ver­saue, woll­te ich daher mal in die Run­de der erfah­re­nen Krippenbauer/innen fragen.

Vie­len Dank!

Herz­li­che Grüße

Nils

Zitat
The­men­star­ter Ver­öf­fent­licht : 29. Dezem­ber 2018 02:26
(@wilhelm-luecking)

Hal­lo Nils,

Tape­ten­kleis­ter müss­te funk­tio­nie­ren – Holz­leim wohl nicht – es gibt noch „Naht­kle­ber“ bei den Malern der kle­bein­ten­sie­ver ist.
Dann fällt mir noch Buch­bin­der-Leim ein – den gibt es viel­leicht bei Bös­ner oder Gerstäcker?

Ant­wortZitat
Ver­öf­fent­licht : 29. Dezem­ber 2018 13:05
 Nils
(@nils)

Noch­mals Dan­ke Wilhelm!

Das mit dem Buch­bin­der­leim klingt nach einer inter­es­san­ten Lösung. Ich war­te noch auf eine Ant­wort der Fir­ma AURO, ob deren Kork­par­kett-Kle­ber aus Natur­la­tex eine äqui­va­len­te Lösung wäre. Den gäbe es dann auch schon in einer für den exzes­si­ven Kle­be­hob­by­is­ten ver­nünf­ti­gen Gebin­de­grö­ße von einem Liter.

Alter­na­tiv pro­bie­re ich auch noch mal Kleis­ter an einem Rest­stück Ton­pa­pier und berich­te dann von mei­nen Erfah­run­gen. Da muss ich wohl nur eher auf­pas­sen, dass ich nicht alles durch­wei­che und dann die Pal­me Wel­len schlägt.

Herz­li­che Grüße

Nils

Ant­wortZitat
The­men­star­ter Ver­öf­fent­licht : 29. Dezem­ber 2018 17:50
(@wilhelm-luecking)

Ja, die Wel­len ent­ste­hen z. B. auch bei Holz­leim – wie ist Sprüh­kle­ber denn zusammengesetzt?

Ant­wortZitat
Ver­öf­fent­licht : 30. Dezem­ber 2018 04:32