Krip­pen­ka­rus­sell be…
 
Benachrichtigungen 
Alles löschen

Krippenkarussell bei Kunst & Krempel

(@wilhelm-luecking)

Hal­lo Krippenfreunde,

bin zufäl­lig auf die­sen Bei­trag von Kunst & Krem­pel über ein Krip­pen­ka­rus­sell gestoßen:

Krip­pen­ka­rus­sell

Mir fällt zunächst die „unge­wöhn­li­che“ Anord­nung der Figu­ren auf – u. a. bewe­gen sie sich teil­wei­se rück­wärts. Auch erschließt sich mir nicht der kul­tur­his­to­ri­sche Wert die­ser Art von Krippe.

In der Hoff­nung auf Eure Mei­nun­gen – mit vie­len Grüßen!

Zitat
The­men­star­ter Ver­öf­fent­licht : 30. Okto­ber 2013 15:23
(@franza)

Hal­lo,

War­um soll es kei­nen kul­tur­his­to­ri­sche Wert haben, es ist ein Zeug­niss der Geschich­te, und Samm­ler gibt es für vieles.

Ant­wortZitat
Ver­öf­fent­licht : 31. Okto­ber 2013 09:05
(@wilhelm-luecking)

Hal­lo Krippenfreunde,

da mir die­se Art von Krip­pe noch nie begeg­net ist, inter­es­siert mich die kul­tur­his­to­ri­sche Bedeu­tung, also

- aus wel­cher Regi­on und aus wel­cher Zeit stam­men der­ar­ti­ge Krippen?
– wer schnitz­te die Figuren?
– war­um die unge­wöhn­li­che Figu­ren-Auf­stel­lung? – es fehlt die Hei­li­ge Familie!

Vie­le Grü­ße aus dem son­ni­gen Osna­brü­cker Land!

Ant­wortZitat
The­men­star­ter Ver­öf­fent­licht : 31. Okto­ber 2013 18:20