Benachrichtigungen 
Alles löschen

Ich war wieder aktiv

 Bine
(@bine)

Hal­lo Krippenfreunde,

end­lich habe ich mein Vor­ha­ben, eine Ori­en­ta­li­sche Ruinen/Stilkrippe zu bau­en in die Tat umgesetzt.
Die­ses Mal ver­wen­de­te ich haupt­säch­lich Sty­ro­dur. Das Mate­ri­al ist sehr leicht zu bear­bei­ten und wiegt nicht viel. Das hat sei­ne Vorteile.
Schö­ner fin­de ich aber trotz­dem das Arbei­ten mit Echt­holz. Ich fin­de es wer­ti­ger, es duf­tet herr­lich und ist ein­fach Natur. In Zukunft wer­de ich
bei­de Mate­ria­li­en verwenden. 

Für die Kup­pel habe ich eine Halb­ku­gel aus Sty­ro­por hal­biert und ent­spre­chend geal­tert und gefasst. Die bei­den Säu­len habe ich fer­tig gekauft und gefasst.
Lus­tig fand ich das Erstel­len der Mau­ern, es ist leich­ter als gedacht.
Hier im Forum habe ich einen Bei­trag über Ampho­ren aus Sty­ro­dur schnit­zen gele­sen… eine habe ich gemacht. Ich find‘ die ist ganz gut geworden.
Die Zypres­se (zu der noch 2 dazu kom­men im Herbst) wur­de aus Schilfgras gemacht – per­fekt, weil eh schon dürr. Die habe ich mit Weiss­leim in Form
gebracht und ein Stück­chen Ast ange­leimt, mit Moltofill und Far­be voll­endet. Auf dem Foto noch unvoll­endet :?

Die klo­bi­gen Figu­ren­so­ckel wer­de ich natür­lich noch kaschie­ren wenn ich die Krip­pe auf­stel­le. Für die Fotos war es mir jetzt egal.
So, das war es wie­der von mir, ich hof­fe mein klei­ner Aus­flug in den Ori­ent gefällt Euch.

Lei­der kann ich nur die zwei Bil­der hoch­la­den, wie immer habe ich da so mei­ne Probleme…

Bis bald
Bine

Zitat
The­men­star­ter Ver­öf­fent­licht : 7. März 2018 20:14
(@de-nitzemer)

Hal­lo Biene,
toll gewor­den und die zer­bro­che­ne Ampho­re ist klasse :)

Ant­wortZitat
Ver­öf­fent­licht : 7. März 2018 22:43
 Bine
(@bine)

Hal­lo de Nitzemer,

vie­len Dank – freut mich sehr wenn es Dir gefällt :D
Jetzt ist Krip­pen­pau­se bei mir, aber im Herbst.… 

Mach’s gut und bis bald
Bine

Ant­wortZitat
The­men­star­ter Ver­öf­fent­licht : 8. März 2018 10:37
(@mctranner)

hal­lo bine
mein Kom­pli­ment, schaut stim­mig und gelun­gen aus, gefällt mir !
wer­de aus der fer­ne (USA) wei­ter dein schaf­fen beob­ach­ten. smile

da noch eini­ge Mona­te im Aus­land, bin ich krip­pen­mä­ßig seit län­ge­rem out, wird sich ab herbst wieder
ändern.….
bis dahin gute (krip­pen) erholung

Ant­wortZitat
Ver­öf­fent­licht : 9. März 2018 09:16
 Bine
(@bine)

Hal­lo McTranner,

freut mich sehr, dass sie dir gefällt. Was treibst du denn so weit weg von Daheim :wink:
Schön, dass du trotz­dem noch hier rein­schaust. Weg von den Krip­pen? Du Ärms­ter. Aber du könn­test den Amerikanern
ja den Krip­pen­bau näher­brin­gen. Viel­leicht an den Schu­len. Das wär‘ doch was. 

Ich wün­sche Dir eine gute Zeit da drü­ben, mach’s gut und komm‘ gut nach Hau­se im Herbst!

Vie­le Grüße
Bine

Ant­wortZitat
The­men­star­ter Ver­öf­fent­licht : 9. März 2018 18:42
(@franzxaver)

Hal­lo Bine.
Ich mache die Zypres­sen auch aus Schilf,ich gebe in das Leim­was­ser gleich ein wenig grü­ne Pul­fer­far­be. Spa­re mir damit das nach färben.
L.G. Franz aus Salzburg

Ant­wortZitat
Ver­öf­fent­licht : 11. März 2018 12:48
 Bine
(@bine)

Hal­lo FranzXaver,

das ist eine spit­zen Idee! Vie­len Dank. Wobei… ich fixie­re die Form nicht mich Leim­was­ser son­dern mit Leim pur.
Wie gehtst du vor? Tau­chen und dann Auf­hän­gen? Weicht das nicht zu sehr auf? Wür­de mich noch inter­es­sie­ren. Im Herbst will ich ja noch zwei davon machen.

Wenn ich mir das Fär­ben spa­ren könn­te, wäre das schon super. Ich kann mir auch vor­stel­len, dass es noch natür­li­cher ausschaut.

Lie­be Grü­ße aus Grassau
Bine

Ant­wortZitat
The­men­star­ter Ver­öf­fent­licht : 11. März 2018 21:29
(@franzxaver)

Hal­lo Bine
Ich tau­che die Schilfha­me (6–8 Stück) nur kurz in´s gefärb­te Leim­was­ser und strei­fe sie dann in die gewünsch­te Form. Geht super.
L.G Franz

Ant­wortZitat
Ver­öf­fent­licht : 12. März 2018 16:40
 Bine
(@bine)

Hal­lo FranzXaver,

vie­len Dank. Das wer­de ich bei den nächs­ten auch so machen.
Ist echt ne tol­le Idee.

Vie­le Grüße
Bine

Ant­wortZitat
The­men­star­ter Ver­öf­fent­licht : 12. März 2018 20:14