Benachrichtigungen 
Alles löschen

Bau einer großen Krippe

 ar0372
(@ar0372)
Gast

Hal­lo lie­ber Freun­de des Krippenvereins,
ich bin neu hier und hei­ße Andre­as. Hallo.
Mei­ne Krip­pen­fi­gu­ren sind 40cm hoch. Vor 5 Jah­ren habe ich pro­vi­so­risch eine Krip­pe aus einer Wur­zel gebaut.
Die Baum­rin­de schraub­te ich damals mit Schrau­ben an die Wur­zel an. Die Grot­te ist jedoch zu klein und die Rin­de bricht so lang­sam an Ecken und Kan­ten ab. Zudem ist die Wur­zel doch recht schwer. Die­ses Jahr wird sie noch ein­mal­auf­ge­stellt. Bil­der habe ich ange­fügt. Zur Zeit mache ich mir Gedan­ken über eine neue Krippe.
Mei­ne Vorstellung:
Es soll eine Fel­senkrip­pe wer­den. Eine Grot­te aus Fel­sen. In der Art, wie mei­ne alte Krip­pe aus­sieht. Die Höh­le muss doch min­des­tens ca. 60cm hoch sein, so dass der Esel, Och­se, Maria und Josef und das Chris­tus­kind rein passen.Auf dem Weg zur Krip­pe sol­len die Drei Hei­li­ge Köni­ge ihren Platz sowie vor der Grot­te fin­den. Außer­dem der Hir­te mit sei­nen Schafen.
Aber aus wel­chem Mate­ri­al baut man am bes­ten die­se Fel­sen / Grot­te / Höh­le? Sie soll nicht schwer wer­den. Ich dach­te an Sty­ro­dur mit anschlie­ßen­dem Auf­trag von Gips mit Model­lie­rung der Fel­sen. Danach soll­te die Bema­lun­ger­fol­gen. Mitt­ler­wei­le den­ke ich, dass doch eine gro­ße Men­ge an Gips zusam­men kommt, bis die gan­ze Flä­che bedeck­tist. Damit wür­de sie wie­der schwer. Ich den­ke ja auch schon an spä­ter :D :roll: :roll:
Wel­ches Mate­ri­al käme noch in Fra­ge? Papp­ma­ché ? Bau­schaum? Wie sieht es da mit der Model­lie­rung aus?Wie mit der Bema­lung? Hat jemand eine gute Idee oder ent­spre­chen­de Erfahrungen?
Dan­ke für Eure Antworten.
Gruß
Andreas

Zitat
The­men­star­ter Ver­öf­fent­licht : 14. Dezem­ber 2017 19:03
(@wilhelm-luecking)

Hal­lo,
von den Figu­ren her schei­nen es ori­en­ta­li­sche zu sein.
Eine ori­en­ta­li­sche Krip­pe lässt sich heu­te am Ein­fachs­ten in Sty­ro­dur erarbeiten.
Alles ist aber nicht auf die Schnel­le bis Weih­nach­ten zu erledigen!??

Ant­wortZitat
Ver­öf­fent­licht : 15. Dezem­ber 2017 23:23
 ar0372
(@ar0372)
Gast

Hal­lo,
nee bis Weih­nach­ten schaf­fe ich es nicht mehr. Da tut es die alte Krip­pe noch­mal. Aber wenn die Krip­pe wie­der abge­baut wird, möch­te ich mit dem Bau der neu­en Krip­pe begin­nen. Eine ori­en­ta­li­sche Krip­pe gefällt mei­ner Frau nicht. Es soll was uri­ges sein. Daher die Ent­schei­dung für eine Höh­le bzw. Felsenkrippe.Ich wer­de dann wohl Sty­ro­dur ver­wen­den und ver­su­chen, den Gips mög­lichst dünn auf­zu­tra­gen. Not­falls muss ich­die Höh­le aus meh­re­ren Tei­len bauen.
Gruß Andreas

Ant­wortZitat
The­men­star­ter Ver­öf­fent­licht : 16. Dezem­ber 2017 22:44