Ori­en­ta­li­sche Kripp…
 
Benachrichtigungen 
Alles löschen

Orientalische Krippe 2018 gebaut

(@flowerlady)
2293=1601-IMG-20181205-WA0008.jpg

Hal­lo Krippenfreunde,

Hier möch­te ich Euch die von mir gebau­te ori­en­ta­li­sche Krip­pe vor­stel­len. Die­se habe ich für einen Samm­ler und
guten Freund aus dem Erz­ge­bir­ge 2018 gebaut.Zu die­ser Zeit hat­te ich noch nicht mit Krip­pen­mör­tel gear­bei­tet,
das kam erst spä­ter.
Die­se Krip­pe fließt ein in eine gro­ße ori­en­ta­li­sche Land­schaft über eine Brei­te von 4 Metern.Es soll eine weit­läu­fi­ge
Land­schaft mit Sand und Bedui­nen­zel­ten usw. dar­ge­stel­let werden.

Herz­li­che Grü­ße
_________________

Flower­la­dy

2293=1602-IMG-20181205-WA0006.jpg
2293=1603-IMG-20181205-WA0005.jpg
Zitat
The­men­star­ter Ver­öf­fent­licht : 27. Sep­tem­ber 2019 14:37
(@de-nitzemer)

Lie­be flower­la­dy,
da die­se Krip­pe schon etwas älter und nicht mehr im Hau­se ist, sind Hin­wei­se nur noch für Nach­fol­ger wich­tig. So schön die Krip­pe gewor­den ist, sie sieht nach „Plat­ten­bau“ aus. Man muss nicht unbe­dingt alle Haus­wän­de mit Krip­pen­mör­tel behan­deln – was ich aber immer tue, weil es mir bes­ser gelingt – aber zumin­dest die Fugen zwi­schen den Plat­ten soll­te man ver­spach­teln Am bes­ten geht ein fei­ner Innen- oder Repa­ra­tur­spach­tel (z.B. Uni­flott). Die Spach­tel­mas­se kann man nach dem Trock­nen auch gut mit Strei­chen und fassen.

Ant­wortZitat
Ver­öf­fent­licht : 3. Okto­ber 2019 10:18
(@flowerlady)

Lie­ber Nitzemer,

Das Pro­blem mit den zu sehen­den Fugen gefiel mir auch nicht. Ich bin da abso­lut Dei­ner Meinung,das es wie Plat­ten­bau wirkt. Des­halb hat­te ich mich
schon kun­dig getan,bin dann auf Krip­pen­mör­tel gesto­ßen. Uni­flott habe ich schon bei Bil­dern ver­wen­det. Ist aber eine gute Anregung,den auch beim
Krip­pen­bau ein­zu­set­zen. Mit Krip­pen­mör­tel all­ge­mein gese­hen, kann ich noch bes­ser gestal­ten und muss nicht über­mä­ßig rausschnitzen,was doch
manch­mal sehr zeit­auf­wen­dig war.
Außer­dem erhält man damit mehr Natür­lich­keit.
Es lag mir schon am Her­zen ein Forum zu fin­den, wo man sich aus­tau­schen kann,und hier habe ich es gefun­den. Ein Krip­pen­bau­meis­ter sieht schnell
und mit geschul­tem Auge, wo die Feh­ler sind.
Auf alle Fäl­le wer­de ich nur noch mit Mör­tel bauen,das wirkt ein­fach viel schö­ner.
Aber ich möch­te hier noch anfra­gen, wie man beim Bau mit Sty­ro­dor die Türen und Fens­ter­lä­den mit Schar­nie­ren zum Öff­nen und Schlie­ßen befes­ti­gen
kann. Kle­ben hält nicht, schon pro­biert. Da hän­ge ich etwas fest. Vllt. hat ja jemand einen Tip für mich.

Lie­be Grü­ße an alle Krip­pen­freun­de
Flower­la­dy

Ant­wortZitat
The­men­star­ter Ver­öf­fent­licht : 3. Okto­ber 2019 13:20