Krippenbaukurs zum Bau perspektivischer Krippen in Italien

Von Petra Mallinger und Sebastian Raups, Traunreut

Vom 03.-08.Juli wurde den Kursteilnehmern im italienischen Farneta durch Antonio Pigozzi der Bau von perspektivischen Krippen vermittelt. Neben zehn Teilnehmern aus Deutschland nutzten auch fünf Mitglieder des maltesischen Krippenbauvereins die Möglichkeit, unter Anleitung von Antonio Pigozzi die theoretischen Grundlagen dieser speziellen Krippenbauweise in praktischer Arbeit zu erlernen. Unterstützt wurde Antonio von Nicolo Cellegato, Romano Bertole und Domenico Petrucci. Die Räumlichkeiten und die herzliche Art des Hotelpersonals im Al Ciocco boten optimale Rahmenbedingungen. Die Tiefenwirkung einer perspektivischen Krippe wird generell durch verschiedene Faktoren erzeugt. Zum einen muss die Geometrie der Gebäude dem Betrachter eine Tiefe vortäuschen. Daher lernten die Teilnehmer noch vor der Planung der ersten Gebäude wie sie abhängig von der jeweiligen Figurengröße die nötigen Fluchtlinien anzeichnen und die Größe der Krippe festlegen.

Kursteilnehmer

(mehr …)

Weiterlesen Krippenbaukurs zum Bau perspektivischer Krippen in Italien
Weihnachtskrippen bauen
Buchcover "Weihnachtskrippen bauen"

Weihnachtskrippen bauen

Susanne Gurschler / Hans Knapp / Hansjörg Penz

Beschreibung des Verlags

Buchcover "Weihnachtskrippen bauen"Die Krippenbau-Profis lüften ihre Geheimnisse!

Weihnachtskrippen selbst zu bauen liegt voll im Trend und es gibt immer mehr Menschen aller Altersstufen, die sich (wieder) für den Krippenbau interessieren. Dementsprechende Kurse sind oft für Monate ausgebucht und in vielen Ortschaften wurden in den letzten Jahren Krippenbauvereine gegründet, um auch den Nachwuchs für das Thema zu begeistern und ihm dieses schöne Hobby näherzubringen. 
In diesem umfassenden Werkbuch finden sowohl Anfänger wie auch Profis alles Wissenswerte, um ihrer Lieblingsbeschäftigung nachgehen zu können, so z. B. Einkaufstipps für die richtigen Materialien und Werkzeuge, genaue und bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitungen für den Bau der Krippe selbst, aber auch für die Anfertigung der Botanik sowie der Dekoration. Ein ausführliches Kapitel ist auch dem Hintergrundmalen gewidmet, was dieses Buch von vielen anderen Krippenbaubüchern erfolgreich abhebt. Dank zahlreicher Profitipps- und kniffe bleiben bei Anfängern frustrierende Erlebnisse aus. Die Profis hingegen lassen sich durch die zahlreichen Beispiele und Skizzen zu neuen Entwürfen inspirieren.

(mehr …)

Weiterlesen Weihnachtskrippen bauen

Unsere Krippenausstellung 2017

Auch 2017 wird turnusgemäß wieder eine große Krippenausstellung stattfinden. Vom 19. November bis 17. Dezember zeigen wir wieder die Krippen, die neu in den letzten drei Jahren in unseren Krippenbaukursen gebaut wurden.

Plakat der Krippenausstellung 2017

Die Besucher haben die Möglichkeit, unsere Ausstellung sonntags von 11 bis 18 Uhr, und werktags von 14 bis 18 Uhr zu besuchen. Da in diesem Jahr die Ausstellung vier statt drei Wochen dauert, werden wir die Öffnungszeiten so anpassen, dass die Ausstellung Montags geschlossen bleibt.

(mehr …)

Weiterlesen Unsere Krippenausstellung 2017

Die Presse über unser Krippenmuseum

Alle Jahre wieder… entstehen Zeitungsartikel wie dieser, die sehr schön und pointiert beschreiben, was unser Krippenmuseum und unserem Verein ausmacht: Leidenschaft, Können und Erfahrung im Umgang mit der Krippe. In unserer Wochenzeitung „Die Woch'“ erschien ein Artikel über uns.

Zusätzlich hat der SWR in der Woche vor Weihnachten über uns berichtet:

(mehr …)

Weiterlesen Die Presse über unser Krippenmuseum
Venite Adoremus – Weltkrippenkongress 2016 in Bergamo
XX Congresso Internazionale UN.FOE.PRAE., Centro Congressi Giovanni XXIII, Bergamo (Foto: S. Ellenrieder)

Venite Adoremus – Weltkrippenkongress 2016 in Bergamo

 Die Klüsserather Krippenfreunde haben mit 39 Teilnehmern die zweitgrößte Delegation auf dem 20. Weltkrippenkongress in Bergamo, Italien, gestellt. Die italienischen Krippenfreunde aus der Region Bergamo unter Führung des bekannten Krippenbauers Claudio Mattei aus Ponte San Pietro hatten vom 19-23. Oktober 2016 ca. neunhundert Krippenfreunde aus aller Welt zu Gast auf dem „XX Congresso Internazionale UN.FOE.PRAE.“ unter dem Motto „Venite Adoremus“ (kommt lasset uns anbeten). Den Teilnehmern wurden in fünf perfekt organisierten Tagen zehn Krippenausstellungen, zwei exzellente Konzerte und ein hervorragendes Gala-Dinner eingebettet zwischen einen Eröffnungsgottesdienst und ein Pontifikalamt geboten. Dominierendes Thema der Ausstellungen waren Dioramen in der Tradition der realitätsnahen „Presepio Populare“, den modernen italienischen Heimatkrippen. (mehr …)

Weiterlesen Venite Adoremus – Weltkrippenkongress 2016 in Bergamo

Ehemaligenkurs, 03.08.2020

Kurze Informationen zum Kurs Material: unterschiedliche Materialien, Gips, Gipskarton, Kork, Styropur, Styrodur, Holz  Werkzeug: vorhanden vermittelte Kenntnisse: Weiterbildung der Krippenbaumeister. Vorführung der einzelnen Techniken zum Bau der Häuser, Landschaft und Vegetazion.…

Weiterlesen Ehemaligenkurs, 03.08.2020

Von den blauen Bergen … – Krippen bauen bei Pigozzi

Von Hermann Feise

Im Sommer 2014 sind wir zu 19 in die Berge zu Antonio Pigozzi aufgebrochen, um die hohe Kunst der Perspektive zu erlernen. Auf den Höhen des Apennin entstanden dabei heimatliche und orientalische Dioramenkrippen und eine europäische Freundschaft. Beim „Corso presepistico avanzato pratico“ konnten im hohen Apennin der Emilia-Romagna die Teilnehmer selbst mit Styrodur, Gips und Farbe Krippendioramen bauen. Gazzano liegt in einer touristisch noch nicht so überlaufenden Ferienregion und so konnte ein Kurs mit einem ganz besonderen Gemeinschaftserlebnis entstehen.

(mehr …)

Weiterlesen Von den blauen Bergen … – Krippen bauen bei Pigozzi

Unsere Krippenausstellung 2014 in den Medien

Klüsserather Krippenfreunde zeigen Sonderausstellung - Exponate aus drei Kursjahren (Klüsserath) Die Klüsserather Krippenfreunde öffnen bis zum 21. Dezember die Türen ihres Museums zu einer besonderen Ausstellung: Gezeigt werden 50 Krippen,…

Weiterlesen Unsere Krippenausstellung 2014 in den Medien

Diesjährige Krippenausstellung in anderem Rahmen

Der Vorstand der Klüsserather Krippenfreunde bereitet momentan die alle drei Jahre stattfindende Krippenausstellung vor, die vom 30. November bis 21. Dezember 2014 ihre Türen öffnen wird. Nach einem Mitgliederbeschluss findet…

Weiterlesen Diesjährige Krippenausstellung in anderem Rahmen