krippenverein.de - Hier finden Sie alles ĂŒber Weihnachtskrippen

Die Fragen, die bei der LektĂŒre unserer Webseiten offen geblieben sind, können Sie hier los werden.
Aktuelle Zeit: 17.09.2019, 22:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 BeitrĂ€ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bau einer großen Krippe
BeitragVerfasst: 14.12.2017, 19:03 
Hallo lieber Freunde des Krippenvereins,

ich bin neu hier und heiße Andreas. Hallo.

Meine Krippenfiguren sind 40cm hoch. Vor 5 Jahren habe ich provisorisch eine Krippe aus einer Wurzel gebaut.
Die Baumrinde schraubte ich damals mit Schrauben an die Wurzel an. Die Grotte ist jedoch zu klein und die Rinde
bricht so langsam an Ecken und Kanten ab. Zudem ist die Wurzel doch recht schwer. Dieses Jahr wird sie noch einmal
aufgestellt. Bilder habe ich angefĂŒgt. Zur Zeit mache ich mir Gedanken ĂŒber eine neue Krippe.

Meine Vorstellung:
Es soll eine Felsenkrippe werden. Eine Grotte aus Felsen. In der Art, wie meine alte Krippe aussieht. Die Höhle muss
doch mindestens ca. 60cm hoch sein, so dass der Esel, Ochse, Maria und Josef und das Christuskind rein passen.
Auf dem Weg zur Krippe sollen die Drei Heilige Könige ihren Platz sowie vor der Grotte finden. Außerdem der Hirte
mit seinen Schafen.

Aber aus welchem Material baut man am besten diese Felsen / Grotte / Höhle? Sie soll nicht schwer werden.
Ich dachte an Styrodur mit anschließendem Auftrag von Gips mit Modellierung der Felsen. Danach sollte die Bemalung
erfolgen. Mittlerweile denke ich, dass doch eine große Menge an Gips zusammen kommt, bis die ganze FlĂ€che bedeckt
ist. Damit wĂŒrde sie wieder schwer. Ich denke ja auch schon an spĂ€ter :D :roll: :roll:
Welches Material kÀme noch in Frage? Pappmaché ? Bauschaum? Wie sieht es da mit der Modellierung aus?
Wie mit der Bemalung? Hat jemand eine gute Idee oder entsprechende Erfahrungen?

Danke fĂŒr Eure Antworten.

Gruß
Andreas


DateianhÀnge:
20170106_145343_resized_1.jpg
20170106_145343_resized_1.jpg [ 204.25 KiB | 4206-mal betrachtet ]
20170106_145309_resized_1.jpg
20170106_145309_resized_1.jpg [ 198.24 KiB | 4206-mal betrachtet ]
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bau einer großen Krippe
BeitragVerfasst: 15.12.2017, 23:23 
Offline

Registriert: 26.03.2013, 16:33
BeitrÀge: 388
Wohnort: 49124 GeorgsmarienhĂŒtte
Hallo,

von den Figuren her scheinen es orientalische zu sein.

Eine orientalische Krippe lÀsst sich heute am Einfachsten in Styrodur erarbeiten.

Alles ist aber nicht auf die Schnelle bis Weihnachten zu erledigen!??

_________________
Wilhelm LĂŒcking

Die Krippenwelt von Wilhelm LĂŒcking
Krippenfreunde OsnabrĂŒck und Emsland e. V.
Die Weihnachtskrippe von Wilhelm LĂŒcking

E-mail: wilhelm.luecking@outlook.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bau einer großen Krippe
BeitragVerfasst: 16.12.2017, 22:44 
Hallo,

nee bis Weihnachten schaffe ich es nicht mehr. Da tut es die alte Krippe nochmal. Aber wenn die Krippe wieder abgebaut wird, möchte ich mit dem Bau der neuen Krippe beginnen. Eine orientalische Krippe gefĂ€llt meiner Frau nicht. Es soll was uriges sein. Daher die Entscheidung fĂŒr eine Höhle bzw. Felsenkrippe.
Ich werde dann wohl Styrodur verwenden und versuchen, den Gips möglichst dĂŒnn aufzutragen. Notfalls muss ichdie Höhle aus mehreren Teilen bauen.

Gruß Andreas


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 BeitrĂ€ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de